90 Seiten 5,- €

Dieses Buch ist nicht mehr bei uns erhältlich, Sie können es aber bei PRODROMOS bestellen:

Öffnet externen Link in neuem FensterPRODROMOS-VERLAG

 

 

  

Archimandrit Georgios

Vergöttlichung

Das Ziel des Menschenlebens

Abt des hl. Klosters Grigoriou, Hl. Berg Athos

Dieses bereits in neun Sprachen übersetzte Büchlein des bedeutenden Theologen und Altvaters Georgios (Kapsanis), des Abtes des hl. Klosters Grigoriou (Hl. Berg Athos) bietet in klaren, einfachen Worten die orthodoxe christliche Antwort auf die Frage: „Was ist der Sinn des Lebens?“

ISBN 978-960-7553-28-7

Vorwort des Übersetzers der englischen Ausgabe

Die Schönheit dieses Buches besteht in seiner Einfachheit. In klaren und einfachen Begriffen stellt es das ursprüngliche Ziel des christlichen Lebens dar – Theosis: Vergöttlichung. Der Verfasser, Archimandrit Georgios, ist seit 1974 Abt des Klosters des gottgeweihten Grigorios [Hl. Berg Athos]. Er ist in der ganzen orthodoxen Welt als Theologe wie auch als geistiger Vater gut bekannt. Er hat zahlreiche Bücher und Artikel über Theologie und über das geistige Leben geschrieben. Seine Werke sind in viele Sprachen übersetzt worden. Der Gedanke der Vergöttlichung ist dem westlichen Denken nicht vertraut, obgleich er im Christentum kein neuer Begriff ist. Wenn Christus sagt: Kehrt um, denn das Himmelreich hat sich genaht, so ist dies ein Aufruf, ein Leben der Vergöttlichung zu leben. Vergöttlichung ist die persönliche Kommunion mit Gott von Angesicht zu Angesicht. Für den westlichen Geist mag dieser Gedanke unverständlich, sogar frevlerisch erscheinen, doch er stammt unzweifelhaft aus den Lehren Christi....

 

AGB   | Versandkosten   | Impressum